In Ihrem Warenkorb
befinden sich (0) Artikel
 
Das könnte Sie interessieren

Süßer Sirup mit Bio-Blüten und Bio-Kräutern aus den Schweizer Alpen

Die süßen Sirups von Swissalpine Herbs bestehen aus Bio-Blüten und/oder Bio-Alpenkräutern und eignen sich hervorragend zum Verfeinern oder Veredeln von Mineralwasser, Obst und Desserts oder zum Mischen mit alkoholischen oder antialkoholischen Getränken als Durstlöscher oder Aroma-Lieferant.

Natur pur – Sirup ohne künstliche Zusätze oder Farbstoffe

Die frischen, duftenden Alpenkräuter und -blüten aus dem Berner Oberland werden – sobald die Ernte begonnen hat – in liebevoller, aufwändiger Handarbeit von den Bergbauernfamilien gepflückt und sofort, innerhalb von 24 Stunden ins Tal zur Weiterverarbeitung transportiert. So bleiben alle Aromen und Geschmacks-Inhaltsstoffe, die die Kräuter und Blüten in zahlreichen Sonnentagen auf nährstoffreichen Böden entwickeln konnten (im kontrolliert biologischen Anbau (kbA) – geprüft von BioSuisse), vollständig erhalten.

Im Tal erfolgt dann die Extraktion jeder einzelnen Zutat der Sirups, um so den reinen, naturbelassenen Geschmack und das vollmundige Aroma der Kräuter und Blüten zu erhalten. Das Filtrieren wird auf ein Minimum reduziert, damit jeder noch so kleine Bestandteil des Aromas erhalten bleibt. Bei diesem Prozess der Weiterverarbeitung wird selbstverständlich vollständig auf Farb-, Aroma- und andere Konservierungsstoffe verzichtet. Die Sirups sind zu 100% natürlich, die intensiven Farben der Sirups stammen von den eingesetzten Kräutern und/oder Blüten.

Für jeden Geschmack der passende Kräuter- oder Blüten-Mix-Sirup

Von dunkelrot bis goldgelb präsentieren sich die unterschiedlichen Sirup-Sorten. Wer es gerne leicht und fein mag, wählt den Rosenmelissen-Sirup mit kräftig dunkelroter Farbe, aber leichtem, lieblichem Rosengeschmack. Als Getränk erfrischt er im Sommer und als Punsch wärmt er im Winter; gleichzeitig eignet er sich aber auch zum Verfeinern von Desserts und Früchten.

In klaren Rot zeigt sich der Goldmelissen-Sirup. Seine feine, liebliche Note lässt ihn zum edlen Durstlöscher werden, er eignet sich aber genauso zum Verfeinern von Obstsalaten oder anderen Desserts.

Goldgeld und frisch duftend verbreitet sich das Aroma des Holunderblüten-Sirups. Ideal für einen Prosecco, Champagner oder ein Mineralwasser mit blumig-fruchtiger Note. Das Mischungsverhältnis sollte stets 5:1 nicht übersteigen.

Ebenso goldgelb, aber deutlich aromatischer und mit leichter Kräuternote schmeckt der Alpenkräuter-Sirup mit seinen harmonierenden Hauptbestandteilen Zitronenthymian und Apfelminze, die wohltuend und erfrischend wirken. Für den Mix mit Getränken bestens geeignet – besonders im Sommer!